AMIGO
1
2
3
4
5
AMIGO
Geburtsjahr: 2011
Beschreibung:
Einmal im Jahr fährt eine Tierschützerin nach Spanien in Urlaub.
Und bisher hat sie immer einige Hunde aus der Tötung freigekauft und nach Deutschland mitgebracht. Manchmal kann sie die Hunde selbst in gute Hände geben, manchmal vertraut sie die Hunde uns an.
Amigo kam als Pechvogel in die Tötung. Von seinen Besitzern ungewollt, landete er im Zwinger. Seine linke Vorderpfote ist durchtrittig. Wahrscheinlich ein alter Bruch. Er kann die Pfote belasten, läuft auch damit Treppen, aber in Ordnung ist etwas anderes. In Spanien ist ein solcher Hund neben den anderen gesunden Hunden chancenlos.

Aber vielleicht zum ersten Mal in seinem Leben hatte Amigo großes Glück. Denn er wurde im Vorfeld der Urlaubsreise bereits ausgesucht. Auxch wir hatten bereits zugestimmt, ihn zu übernehmen, wenn er nicht direkt adoptiert werden würde.
Selbstverständlich hielten wir trotz der kaputten Pfote Wort. Dafür revanchiert sich der kleine Mann und verhält sich hier in Deutschland absolut hervorragend.
Amigo liebt Menschen, begegnet auch Fremden immer freundlich. Er versteht sich prima auch mit anderen Hunden und man kann ihn bei Spaziergängen sogar ableinen. Obwohl er eigentlich schon neugierig die Gegend ansehen würde.
Amigo ist ein sehr netter Hund. Ein echter Freund.
 
Herkunft:
Privatabgabe
Rasse: Hütehundmix
Gewicht: 8kg
Widerristhöhe: 40cm
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Chip: ja
sitemap