XABI-Vitoria
1
2
3
4
5
XABI-Vitoria
Geburtsjahr: 2003
Beschreibung:
Xabi stammt aus einem gemeinsamen Projekt bei dem wir mit einer befreundeten Tierschützerin zusammenarbeiten. Xabi ist kein Tierschutz ohne Grenzen Hund. Liegt uns aber wie ein Vereinshund am Herzen.

Hier die Beschreibung ihrer Pflegestelle:
Xabi, oder Tschaptschap, wie wir ihn rufen, war die Überraschung des Jahres 2012. Angekündigt als bissige Natter, Opfer einer Messie (animal hoarding), angekommen als Armerchen! Ein kleines klapperdürres Päckchen Hund, dass nicht laufen konnte, es einfach nicht kannte; der darüber hinaus ein katastrophales Gebiss sein Eigen nannte und zu allem Überfluss ein blindes und immer wieder verkrustendes Auge hatte.

Trotz allem, was ihm in seinem bisherigen Leben wohl widerfahren ist, Tschaptschap ist ein Zwergenkind das niemals zwicken würde, ganz im Gegenteil, dieser kleine Hundemann ist liebenswert bis zum Geht nicht mehr. Ich tat mich dennoch schwer mit ihm und dem überaus hohem Pflegeaufwand, aber es hat sich so sehr gelohnt.

Xabi ist mittlerweile ein unglaublich lebensfroher Zeitgenosse, liebt alle Hunde, bellt fast nie und mit der richtigen Outdoorbekleidung läuft er durchaus eine Stunde mit uns durch's Feld. Die Zähne sind saniert, sein Auge operiert. Er wird zwar einäugig durch's Leben gehen, aber es stört ihn nicht. Xabi ist bescheiden, den einzigen großen Wunsch den man ihm erfüllen muss, ist ein Plätzchen im Bett. Er liebt es, zugedeckt neben seinen Menschen zu schlafen und muckst sich auch die ganze Nacht nicht. Xabi ist ca. 5-8 Jahre jung und ich gönne ihm von Herzen ein Prinzenplätzchen, denn in seinen bisherigen Leben ist er immer zu kurz gekommen
 
Herkunft:
Tierheim Vitoria
Rasse: Multimix
Gewicht: 6kg
Widerristhöhe: 30cm
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Chip: ja
sitemap